Tipps und Inspiration von Frau zu Frau

Beltane, das im keltischen Kalender den Sommer einläutet. Das Fest steht für Fruchtbarkeit, es wurde um Schutz gebeten und gefeiert und das vom Sonnenuntergang des 30. Aprils bis zum Morgen des 2. Mais. Im Keltischen Kalender gab es zwei Hauptfeste, Shamhain der Beginn der Winterzeit, der dunklen Jahreszeit und Beltane, der Beginn der Sommerzeit der hellen Jahreszeit, so unterteil sich auch das Jahr in zwei Jahreshälften, der dunklen und hellen Zeit, Nacht und Tag. Rituale und Bräuche...
Was darf ich nun tun, darf ich mein erlebtes teilen, wenn schon so viel in diesen Welten hier herumschwirrt. Zurückhaltung, bei sich bleiben, Selbstreflektion …. Ja, das lebe ich nun schon so lange, ziehe mich immer wieder zurück, bin mit 20 Jahren aus einem Leben im Außen in wahre Zurückhaltung gegangen, Mutter sein war für mich der Weg, da sein für die Kinder, da sein für Mann, Haus, Hof und Hund. Das Ansehen der Gesellschaft leuchtet nur aus einem sehr bewertenden und unverstandenen...
Wenn wir Morgenritual hören denken wir sofort an Zeit haben, viel Zeit haben und das am Morgen wo wir uns fertig machen sollen für die Arbeit, die Kinder in den Kindergarten oder in die Schule müssen. Da dann Zeit finden für so etwas, nein das geht kaum. Warum soll es eine Meditation sein, ein sitzen für eine viertel Stunde oder länger. Das geht anders und noch dazu ganz gut. Ich brauche im Grunde nur fünf Minuten für mich ganz alleine, die nehme ich mir wenn noch alle schlafen und...