Wege der Venus

Wie viele Stunden verbringen wir Frauen damit, uns Gedanken zu machen, wie es den anderen geht. Als Liebende und Nährende sind wir mit unserer Wahrnehmung sehr auf jene ausgerichtet, die uns am Herzen liegen. Umso wichtiger ist es, uns mit Menschen auszutauschen, mit denen man die eigenen Anliegen vorurteilsfrei teilen kann.

 

Ich bin fast die Hälfte meines Lebens Ehefrau und Mutter und weiß zu gut, welche Hürden eine Frau zu meistern hat. Aus dieser eigenen Erfahrung ist in den letzten Jahren ein inneres Wissen gewachsen, das ich einerseits in Workshops aber ab nun auch von Zuhause aus in Form von Beratungen per Email sehr gerne weitergebe.

 

 

Vor allem möchte ich für die Frauen mit eigenen Impulsen da sein, sie in der Erkenntnis unterstützen, wie wundervoll sie sind, welche Kraft in ihnen schlummert und dass sie nicht immer perfekt sein und stark sein müssen.

 

Seit jeher spürt sich die Frauen-Arbeit für mich sehr stimmig an, als hätte ich es immer schon gemacht. Besonders liegt mir am Herzen, dass Frauen wieder vermehrt die weibliche Kraft leben. Diese verborgenen Energien werden in der heutigen Zeit so sehr gebraucht! Dabei geht es nicht darum, den Männern etwas zu beweisen, sondern die eigenen Kraftquellen zu aktivieren und sich mit dem Inneren zu versöhnen.

Dazu gehört es auch, den Männern zu vergeben und aus dem liebevollen Blick aufeinander die eigene weibliche Energie in all ihrer Kreativität und Spiritualität für das Leben zu entfalten. Nur so kann ein Gleichklang zwischen Frau und Mann entstehen, der in dieser neuen Zeit auf der Erde mehr denn je gebraucht wird.